Per Culturas

Kultur und Natur im Einklang – Verein für Garten- und Landschaftskultur

Aktivitäten 2024

Pflegeeinsätze
finden in der Regel einmal pro Monat samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr statt.

2. März: Leitung Rafael
Unser 1. Arbeitseinsatz in diesem Jahr! Rafael und Thömu haben am Donnerstag bereits grosse Vorarbeit geleistet. Viele Bäume wurden zurückgeschnitten und es liegt viel Holz auf dem Gelände, welches zerkleinert und verräumt werden muss. Lange gerade Äste werden in den Lebendzaun eingeflochten. Dicke Äste werden zu Brennholz zugesägt und im hinteren Holzunterstand aufgeschichtet. Das bereits ältere Holz wird in den vorderen Unterstand transportiert. Die Kopfweiden werden teilweise zurückgeschnitten. Einen Teil der Weiden wollen wir nicht mehr jedes Jahr zurückschneiden. Wir beobachten, wie der Wuchs das nächste Jahr aussieht.
Eine leckere Süsskartoffelsuppe mit diversen Beilagen von Rafael gibt es zum Mittagessen. Der Apfelkuchen und die verschiedenen Süssspeisen verwöhnen unseren Gaumen.
Am Nachmittag wird weiter Holz weggeräumt.

6. April: Leitung Monika
Um 9.30 Uhr starten wir bei Kaffee und Gipfeli in diesen wunderbaren Frühlingstag. Danach gehen wir diversen Arbeiten nach. Eine Gruppe widmet sich dem Unterhalt des Unterstandes, der Küche und des Schafstalles. Dänu und Anette schlagen neue Pfosten bei den Reben ein, Han kümmert sich um den Frühlingsputz beim WC und je eine 2-er Gruppe bauen neue Eiablageplätze für die Ringelnatter. Beim Labyrinth ist Erika und schaut, dass die Weglein begehbar bleiben.
Eine Kürbissuppe mit Brot stärkt uns, Kaffee und Kuchen geben den Kick zum Weiterarbeiten, bevor wir dann zum gemütlichen und geselligen Teil übergehen.

neu erbautes Schlangenhotel:)

4. Mai: Leitung Thömu M.
10.00 – 13.00 Arbeiten
14.30 Generalversammlung
In einer kleinen Gruppe treffen wir uns um 9.45 Uhr für die Meditation der 4 Himmelsrichtungen. Mit dieser frischen Energie schreiten wir in den Tag und widmen uns verschiedenen Arbeiten: Der alte Zaun und die Eisenbahnschwellen werden westseitig entfernt, der Buchs (mit vielen Buchsbaumzünsler) zurückgeschnitten und verbrannt, die Reben werden freigemäht und Thömu macht für die Anwohner der Schlossmatt eine Führung durch das Gelände.
Um 12.45 Uhr ist die Glut und das Buffet bereit für die Mittagspause, danach um 14.15 Uhr eröffnet Thömu, unser Präsident die Generalversammlung, an welcher 16 Mitglieder teilnehmen. Diverse Projekte wollen dieses Jahr angegangen werden:

  • Francesca und Monika widmen sich einem neuen Eingangstor
  • Dänu und Francesca schauen für ein einfacheres System, damit die Platform mit Hilfe einer Kurbel hinuntergelassen werden kann.
  • Thömu bietet im August einen Workshop an

Nach der GV stossen wir auf die 10 Jahre Präsidium von Thömu M. an und lassen den Tag bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.

15. Juni: Leitung Bettina
Heute ging es darum die invasiven Neophyten (Berufkraut, Goldrute) auf unserem Gelände auszugraben und zu jäten. Die Pfähle für das neue Eingangstor hat Rafael bestellt und heute mitgebracht. Beim Eingang werden einige Bäume tüchtig zurückgeschnitten, damit Platz für das Tor geschaffen wird.

16./17. August: Leitung Thömu M.
Heuen!!! Bitte Werbung machen!

7. September: Leitung Rafael

26. Oktober: Leitung Anne

23. November: Leitung Thömu M.

Ritualabende (nur für Vereinsmitglieder)
finden in der Regel nach dem keltischen Jahreskreis statt. Abends ca. 18.30 – 21.00 Uhr. Genauere Details folgen kurz vorher per E-Mail.

2. Februar: Leitung Daniela
Imbolc / Lichtmesse

20. März: Leitung Rita
Ostara / Tag- und Nachtgleiche

30. April: Leitung Anne
Beltane / Walpurgisnacht

21. Juni: Leitung Alle
Litha / Sommersonnwende
Sommerfest

20. September: Leitung Serena
Mabon / Herbst Tag- und Nachtgleiche

1. November: Leitung Thömu
Samhain / Totenfest

21. Dezember: Leitung Anne
Julfest / Wintersonnwende

Weitere Anlässe:

18. -22. August: Workshopwoche Trockensteinmauer mit Thömu M.